Kurt Cobain Leichenschmaus im White Trash

Cobain_Menu_A4
<

Die erfolgreiche Leichenschmausreihe des White Trash Fast Food zu Ehren von bereits verstorbenen Musiklegenden, geht in eine neue Runde.

Dieses Mal: Kurt Cobain!

Das White Trash holt die Songs des Grunge-Begründers auf die Bühne, dazu gibt es Kurt Cobains Lieblingsessen auf die Teller. Man darf schon gespannt darauf sein, was der Nirvana-Frontmann gerne so gegessen hat.

ICH BIN SECHS MILLIONEN DOLLAR WERT. WILLST DU MICH HEIRATEN, SCHLAMPE?
Leichenschmaus, Vol.4: Rock’n’Roll-Dinnershow für Kurt Cobain
am 30.04.2015 ab 20 Uhr im White Trash Fast Food

Vier Akkorde, ein Riff, ein neuer Film – und plötzlich ist er wieder überall: Kurt Cobain, der widerwillige Posterboy der Generation X. Mit dem Selbstmord im April 1994 hatte der depressive Selbstzerstörer vorerst über den sensiblen Künstler gesiegt. Doch mehr als 20 Jahre später haben seine Songs noch immer Bedeutung. Ihm, dem Songwriter und Sänger Kurt Cobain, ist der Leichenschmaus am 30. April im White Trash gewidmet. Die Rock’n’Roll-Dinnershow bringt die Songs der legendären Unplugged-Session zurück auf die Bühne, kombiniert mit Stories, Zitaten, Filmschnipseln und einem 3-Gänge-Cobain-Menü auf dem Weg ins Nirvana.

Kurt Cobain Menü, 3 Gänge inklusive Aperitif, Eintritt und Premium-Tisch: 25 Euro.
Reservierungen unter: 030 5515 06587 oder reservations@whitetrashfastfood.com

Gibson Brands bei Frankfurter Musikmesse

_MG_3568image001

Vom 15.-18. April 2015 präsentiert Gibson Brands die teuerste Gitarre der Welt (Wert: 2 Millionen Euro) auf der Musikmesse in Frankfurt. Die „Eden of ORONET“ besteht aus 400 Karat Diamanten und 1,6 Kg, 18-karätigem Gold. Niemand geringeres als Black Sabbath Gitarrist Tony Iommi wird diese einzigartige Gitarre am 17. April am Gibson Stand in Szene setzen.
Ein weiteres Highlight und Publikumsmagnet der Frankfurter Musikmesse ist schon jetzt der Gibson AirDome auf der Agora Stage. Hier werden mutige Gitarristen mit einem Luftstrom von 180km/h bis zu 12 Meter „schwebend“ in der Luft die höchsten Gitarrensoli der Welt abfeuern.
Neben diesen beiden Highlights befindet sich neben dem Gibson AirDome das Gibson Zelt, in dem mehrere, von dem Künstler Rocketbyz mit Schwarzlichtfarbe veredelte, Gibson Produkte eindrucksvoll in Szene gesetzt werden.